Der Arzt sagte zu dem Vater des Neugeborenen: "Es ist ein Wunder, dass Ihr Baby überlebt hat"

Der Vater des Neugeborenen war im Zimmer, als seine Frau die Wehen bekam. Niemand rechnete mit Komplikationen, und nachdem das Baby geboren war, verkündete der Arzt, dass der Junge gesund sei.

Dann sah sich der Arzt die Nabelschnur an und brachte den Vater näher.

“Beeil dich Daddy und mach ein Foto von dem Knoten, dein Baby ist ein Wunder!” – Der Arzt sagte.

Die Nabelschnur war in einem “richtigen” Knoten gebunden, ziemlich eng, was zu Komplikationen hätte führen können, aber dem Baby ging es gut.

Also machte der glückliche Vater ein Foto des Knotens und postete das Foto auf einer sozialen Nachrichtenseite, und das Bild erhielt Tausende von Likes und Kommentaren.

Ein Website-Nutzer schrieb, dass er mit einer Nabelschnur geboren wurde, die “zweimal um seinen Hals gewickelt war.” Der Arzt, der Geburtshilfe leistete, schien neu zu sein und erstarrte in Unentschlossenheit. Aber der Vater, der bei der Geburt anwesend war, kam heran und löste in aller Ruhe die Nabelschnur und rettete so das Leben seines Babys.

Ein anderer Benutzer erzählte eine ähnliche Geschichte. Die Ärzte bemerkten beim Ultraschall, dass sich die Nabelschnur um den Hals seiner Tochter gewickelt hatte und taten alles, was sie konnten, um das Überleben des Babys sicherzustellen.

“Seien Sie beruhigt, in den meisten medizinischen Einrichtungen sind Sie in guten Händen”, schrieb der Mann.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau brachte ihren Sohn zur Welt, sah seine Augen aber erst vier Monate später

Die Eltern träumten von einem weiteren Baby, aber als sie zum Arzt gingen, sahen sie zehn Augen auf dem Ultraschallbild

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*